Pacific Coast Highway

Seit 2 Tagen sind wir im Camper unterwegs. In San Francisco losgefahren über Santa Cruz, Monterey, Carmel, Big Sur, San Simeon und Cambria sind wir nun in Santa Barbara angekommen. Der Pacific Coast Highway ist episch und malerisch – zur rechten der Pazifik und zur linken das kalifornische Küstengebirge. Die Küste ist so rauh wie das Wetter im August. Durch die Erwärmung des Landes ungleich zu der des Meeres zieht der Nebel in das Land, der für die Fauna notwendig ist, da es hier selten regnet. Der Nebel wiederum sorgt für kühlere Temperaturen und es weht ein zum Teil eisiger Wind. Ab Santa Barbara kommen nun die Sand- und Badestrände mit wärmeren Temperaturen (…hoffen wir!).

SONY DSC

Küste bei Santa Cruz

SONY DSC

Unser Overnight Campingplatz bei Monterey…

SONY DSC

…in unmittelbarer Nähe unseres Campers.

SONY DSC

Der Ranger unseres Campingplatzes hat uns berichtet, dass sich die Feuer weiter ausbreiten und die Lage sehr schlimm sei. Am ersten Tag konnten wir deswegen nur bis Monterey fahren, weil ein Teil unserer Strecke gesperrt wurde. Am nächsten Morgen war sie aber wieder frei und die Fahrt konnte weitergehen.

SONY DSC

The Lone Cypress, Monterey, 17-Mile-Drive

SONY DSC

Die spanische Mission San Carlos Borromeo de Carmelo in Carmel

SONY DSC

Bixby Bridge bei Big Sur

SONY DSC

SONY DSC

Eine Kolonie Seeelefanten bei San Simeon

SONY DSC

Thomas, unser Naturfotograf 😉

SONY DSC

Küste bei Cambria

SONY DSC

Morro Rock, ein aus dem Meer emporragender Vulkangipfel… mit dem besagten Nebel!

SONY DSC

10 Gedanken zu “Pacific Coast Highway

  1. Die Nachrichten über die Brände in Kalifornien, die uns erreichen, sind echt katastrophal😱🚒.ich hoffe ihr seid nicht zu sehr davon betroffen. Die Brände sind aber wohl mehr im Norden….. Lasst uns weiter an euren Eindrücken teilhaben und ein ganz großes Kompliment an Thomas für die tollen Bilder!📷
    LG Christel & gerHard

    Gefällt 1 Person

    • Danke 🙂
      Auf der Strecke gestern lag schon manchmal Brandgeruch in der Luft und es sind unglaublich viele Feuerwehrautos unterwegs, aber bisher sind wir davon nicht beeinträchtigt.
      Grüße von uns Dreien!

      Gefällt 1 Person

    • Danke, machen wir! Überall stehen Schilder und Plakate „Thank you Fire Fighters“. Auf dem Campingplatz hängen Schilder mit der Bitte, das Duschen zu beschränken wegen der extremen Dürre. Bisher kommen wir ohne weitere Störungen gut durch. Wo seid ihr?

      Gefällt mir

  2. Pingback: Pacific Coast Highway | MatschFinder

  3. Hallo Anne, so schön immer wieder von euch zu hören und zu sehen. Das bereichert meinen Arbeitstag enorm. Erst wenn ich dich auf einem Foto sehe kann ich glauben, dass du wirklich dort drüben bist. Ich wünsche euch noch wunderbare Tage und viele schöne Abenteuer. Petra

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, Petra! Ich wünsche Dir und den anderen einen guten Arbeitstag, Wir sind jetzt auf einem Campingplatz in Malibu mit Blick auf den Pazifik und gehen bald ins Bett. Manchmal kann ich auch nicht glauben, dass ich wirklich hier bin. Einen schönen Tag und eine gute Zeit, ich denke an euch!

      Gefällt mir

  4. Hallo Ihr Drei,
    danke für die wunderbaren Bilder. Was für ein großartiges Land. Aber auch die Katastrophen sind extrem. Verfolgen täglich die Meldungen über die Brände und die Überschwemmungen auf der Karte.
    Wir können uns nur den Kommentatoren anschließen und wünschen Euch und uns weiterhin wunderbare Eindrücke, aber Seid auch vorsichtig!! Mit der Mutter Natur ist nicht zu spaßen!
    Lasst Euch drücken von den sächsischen Landeiern,
    d.h. Renate und Klaus.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s