¡Bienvenidos Bolivia: La Paz!

La Paz ist die größte Stadt Boliviens und die höchstgelegene Großstadt der Welt mit 4100 m auf dem höchsten Punkt. Der niedrigste liegt 1000 m tiefer, was einen Temperaturunterschied von 10 Grad ausmachen kann. In dieser extremen Höhe ist die Luft dünn und vor allem nachts sehr kalt. Gleichzeitig ist die Sonne in dieser Höhe gewaltig.

Über La Paz thronen die schneebedeckten Gipfel des Illimani, der 6439 m in die Höhe ragt.

Eine Besichtigungstour zu Fuß durch die Stadt ist aufgrund der Höhe und der steilen Straßen ein anstrengendes Vergnügen. Es wird an einem Seilbahnnetz gearbeitet, dass die Stadtteile miteinander verbindet. Dank der Teleférico lässt sich die Strecke La Paz – El Alto, mit 500 Meter Höhenunterschied problemlos bewältigen.

SONY DSCwp-image-492704337

Es heißt, Bolivien sei das einzige Land, dass jedem Touristen mindestens einen Streik oder eine Straßensperre pro Reise garantieren kann. Wir können das bestätigen.

SONY DSC

Streik mit Straßenblockade …

SONY DSC

… der Straßenverkäufer

Bolivien ist ein Land mit vielen Eigenheiten. Zum Beispiel kann man auf dem Hexenmarkt in La Paz Lamaföten kaufen, die beim Hausbau verarbeitet werden und Glück für das neue Heim bringen sollen. Sie dienen zugleich als Opfergabe für Pachamama. Außerdem gibt es jede Menge Opfergaben und Heilkräuter zu kaufen; für jede Lebenssituation das passende … und heilende.

DSC02628-1wp-image--707556849

wp-image-691832423

Wer sich bereits über die abenteuerlichen Stromverteiler in Iquitos gewundert hat, der darf jetzt über La Paz nochmal staunen:

Zuletzt noch ein paar Eindrücke von diesem wunderschönen Land, den tollen Menschen und der geschichtsträchtigen Kultur.

SONY DSC

wp-image-2086588900

Restaurantbesuch in La Paz, natürlich mit Pisco Sour!

DSC02641-1

 

16 Gedanken zu “¡Bienvenidos Bolivia: La Paz!

  1. Guten Morgen Ihr Abenteurer, heute bekommen wir ganz neue Eindrücke Eurer Reise. Danke dafür, dass wir mit Euch in diese für uns so entfernte Welt eintauchen dürfen. Die Stadt sieht auf den Bildern aus der Ferne wie ein Gebirge aus. Habt Ihr vielleicht im Gebirge mal einen einen Condor gesehen?
    Noch viele schöne Erlebnisse und lb. Grüsse von Klaus und Renate.

    Gefällt 2 Personen

  2. Pingback: ¡Bienvenidos Bolivia: La Paz! | MatschFinder

  3. Hallo ihr Abenteurer, schön von euch zu hören und danke für die tollen Bilder (Einblicke) von und in diese(r) unglaublichen Stadt – 3.000 m Höhenunterschied innerhalb der Stadt – das kann man sich nicht so richtig vorstellen ….
    Den Traubenschnaps mit Eiklar habt ihr hoffentlich gut überstanden ;0))
    Viele liebe Grüße!

    Gefällt 2 Personen

  4. Ihr Lieben,
    ich freue mich über jeden eurer Einträge, das ist besser als Netflix 😉
    Ich hab schon von dem Brauch gehört, Tiere beim Hausbau einzumauern, aber dann auf dem Markt vor einem Lamafötus zu stehen ist ja echt eklig!!!
    Ansonsten sehen dis Bilder von La Paz ganz toll aus (wie eigentlich von Überall, wo ihr bisher wart). Ist echt ne tolle Tour, die ihr euch da zusammengestellt habt!
    Ich freue mich, dass bisher scheinbar alles geklappt hat, jeden Flieger erwischt, nicht ausgeraubt… 😉
    Passt weiterhin auf euch auf und viel Spaß :-*

    Gefällt 2 Personen

    • Unsere Erfahrung ist bisher auch, dass hier alles sehr gut klappt. Wenn Widrigkeiten auftauchen sind immer Menschen da, die einem helfen. Das ist wirklich klasse und eine schöne Erfahrung! Und ja, die Föten sind gewöhnungsbedürftig…

      Gefällt mir

  5. Oh wow.. Die Stadt ist atemberaubend, so spektakulär gelegen, das muss unglaublich beeindruckend sein 😌❤️🙅💕Man hat das Gefühl dem Himmel so nah zu sein, ich finde das wunderschön, ein Gefühl von Freiheit.. und die Kultur ist so bunt und lebensfroh, eure Fotos sind rührend und aussagekräftig.. Die Föten darf man bestimmt nicht mit nach DE nehmen, oder? 😬 Ich hab kein Interesse! Wäre aber schon so ziemlich das originellste Mitbringsel überhaupt 😬 Opfergaben und Heilkräuter finde ich aber unheimlich spannend ☺️ Es gibt so viel zu erkunden und ihr seid bestens dafür geeignet, es freut mich zu sehen, wie viel ihr erlebt.. und dabei ist das ja nur ein Bruchteil dessen.. 😌👍🏼❤️

    Gefällt 2 Personen

    • Die Stadt ist wirklich sehr beeindruckend. Vor allem die Gipfel und das Gebirge, welche die Stadt umrahmen. Bolivien ist wunderschön mit seinen ganzen Superlativen (höchste Stadt, gefährlichste Straße, größter Salzsee…). Ich glaube gegen die Einfuhr des Fötus spricht nichts – gegen die meisten Kräuter, angefangen bei Koka schon. Lass dich überraschen!

      Gefällt mir

      • Hihihihih wie cool 😎 🤗👍🏼🙆 ja.. ein wahres Dilemma: Fötus vs Koka 🤔😬🙃😝😘❤️ La Paz gefällt mir wirklich unheimlich gut, rührend und mystisch, genau mein Ding 😌 bin so gespannt wie eure Eindrücke sind, man kann das gewiss nicht vergleichen, jedes Labd und jede Stadt sind unterschiedlich und doch hat man manchmal heimliche Favoriten.. 😌 Viel Spaß, ich drück euch und freue mich auf euch ❤️🙅😘

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s